Neubau für Logistikcenter Kaiser's Tengelmann in Berlin-Mariendorf fertig

26 November 2004 10:14 - Wayss & Freytag Ingenieurbau AG

Berlin, 26. November 2004 - Fünf Fußballfelder hätten Platz in dem heute eröffneten Logistikzentrum, welches die Kaiser’s Tengelmann AG nutzt. Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau errichtete den Neubau in Berlin-Mariendorf in zwölfmonatiger Bauzeit. Generalübernehmer ist die WE-AG Grundstücks- und Beteiligungs AG aus Berlin. Die DSF Logistikzentrum Berlin GmbH & Co. KG ist der Investor des Projekts.

Auf dem ehemaligen GASAG-Gelände entstand das moderne Logistik- und Dienstleistungszentrum mit einer überbauten Grundfläche von 36.000 Quadratmetern. Anfang November konnte die Kaiser’s Tengelmann AG als Mieter planmäßig das Gebäude beziehen. Betreiber des Logistikzentrums ist die K-Log Kaiser’s Tengelmann Logistik- und Dienstleistungsgesellschaft mbH in Berlin, die von hier aus die 153 Kaiser’s-Märkte in und um Berlin versorgt. In feierlichem Rahmen wird heute der Schlüssel für den Neubau übergeben. Er ersetzt die drei bisherigen Kaiser’s-Lager in der Nähe, deren Kapazität nicht mehr ausreichte.

Modernes Dienstleistungszentrum

Das Gebäude besteht aus vier Hallen, die als Lager- und Logistikflächen sowie für die Kühlhaltung genutzt werden. Eine der Hallen ist in verschiedene Temperaturzonen unterteilt: bei ca. 6 °C lagern Molkereiprodukte, Obst und Gemüse hält sich am besten bei ca. 10 °C frisch.

In sämtlichen Hallen prägen Hochregale das Innenleben. An den Außenseiten stehen 104 Andockzonen mit Überladebrücken für Lkw zur Verfügung.

Fast 4.000 Quadratmeter Sozial- und Büroräume gehören ebenso zu dem Komplex wie eine Kantine mit Großküche. Dieses Angebot nutzen auch die Mitarbeiter der kompletten Verwaltung von Kaiser’s Berlin, die ebenfalls hier einzogen.

Den Außenbereich des 110.000 Quadratmeter großen Grundstücks prägen Grünflächen sowie Stellplätze für Lkw und Pkw. Selbst spät ankommende Lkw haben die Möglichkeit, auf Nachtparkplätzen außerhalb der Umzäunung auf den Betriebsbeginn zu warten.

Zügiger Baufortschritt

Das Gebäude besteht aus einer Stahlbetonfertigteilkonstruktion mit Isowandfassade und Trapezblechdach mit Folienabdichtung und Wärmedämmung. „Rüttelstopfpfähle im Erdreich verbessern die Tragfähigkeit des Bodens“, erläutert Bauingenieur Wilfried Bauer, verantwortlicher Bauleiter von Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau.

„Auch das Gelände haben wir innerhalb der kurzen Bauzeit von nur einem Jahr komplett neu erschlossen“, ergänzt Bauer. So dienen heute beispielsweise Staukanäle als Zwischenspeicher für große Mengen Regenwasser. Mit ihrer Pufferwirkung entlasten sie das öffentliche Kanalnetz.

Kompetenz in Beratung und Ausführung

Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau realisierte das Bauvorhaben in schlüsselfertiger Bauausführung. Eingespielte Bauteams mit langjähriger Erfahrung in der Errichtung moderner Logistik- und Technologiezentren arbeiteten hier Hand in Hand.

Zu ihren Referenzen zählt eine Reihe namhafter Logistikprojekte wie beispielsweise das Delta-Forum in Ginsheim-Gustavsburg, das SIAT-Lieferzentrum in Nürnberg oder das EGANA Technologie Center in Dietzenbach.

Weitere Informationen:

Sabine Wulf, Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau AG, Stabsabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 069/97901-322